Über uns


 

Katzen haben mich schon immer  fasziniert, ich bin mit einer Katze aufgewachsen. Für einige Zeit konnte ich keine Katze zu Hause haben. Aber als unsere lieben Töchter geboren und aufgewachsen waren, haben wir mit der ganzen Familie beschlossen, dass wir jetzt ein Kätzchen brauchen. Als ich ein Tier für mich auswählte, wollte ich nicht sofort eine Russisch Blau. Ich mochte immer die Kätzchen der Britisch Kurzhaar Rasse. Diese sind charmant, flauschig und mit großen Augen. Ich wollte, dass das von mir ausgewählte Kätzchen spielerisch und bedingungslos freundlich ist, und die Suche nach einem britischen Kätzchen begann. Zwischen den Suchen nach dem Kätzchen haben wir eine Sendung über die Russisch Blau Rasse gesehen und ich habe mich in diese Rasse verliebt und festgestellt, dass die Russisch Blau die Katze ist, nach der ich gesucht habe und die ich will. Ich war fasziniert von der ungewöhnlichen Kombination aus blauer Wolle und smaragdgrünen Augen. Und die Charaktereigenschaften und das Temperament dieser Tiere waren einfach faszinierend. Und dann entschied ich, dass nur die Russisch Blau mein Haustier sein würde. Die Suche hörte auf und andere begannen.

 

Nach langer Suche im Internet habe ich meine Lora gefunden. Auf diese lange Suche stießen in meinem Weg verschiedene Züchter. Und so habe ich Elena Walter kennen gelernt. Eine sehr nette Züchterin . Elena hat mir kein Kätzchen zur Zucht verkauft, zu diesem Zeitpunkt haben wir bereits beschlossen, es ernst zu machen. Aber wir sind mit Elena eine Freundschaft eingegangen.

Nach einiger Zeit überredete Elena mich, eine andere Katze zu kaufen, eine Partnerin, damit Lora sich nicht langweilt. Und Daena kam zu uns aus Tjumen, von Marina Kovaleva. Die Mädchen sind groß geworden,

und Lena lädt uns ein, an der Ausstellung teilzunehmen und die Meinung von Experten über meine grünäugigen Schönheiten zu erfahren. Tatsächlich habe ich nie über Zucht nachgedacht. Natürlich nach der Show, als Lora von den Richtern hoch geschätzt wurde. Von den fünf Katzen dieser Klasse erhielt meine Katze Lora den ersten Platz und den Titel CAC. Ich hatte den Wunsch, weiterhin an Ausstellungen teilzunehmen, mit anderen Züchtern zu kommunizieren und vielleicht sogar mehr als eine Züchterin dieser Rasse zu sein und um eine Cattery zu gründen.

 

Jetzt, wo sich schon zwei Katzen bei mir niedergelassen haben, musste ich auch einen Partner für sie finden.

 

Nach langer Suche im Internet konnte ich wieder keinen passenden Partner für meine Mädchen finden. Genau zu dieser Zeit bot Elena mir ihren Kater Ratmir an. Als ich Ratmir zum ersten Mal sah, war ich fasziniert von ihm. Die liebenswürdigste, streichelnde Katze ist der elegante Kater. Da es sich als Proto-Vergnügen darstellt, ihn anzusehen.

 

Ich bin sehr froh, dass es Ratmir war, der sich als eine sehr schöne, muskulöse und mutige Katze in meiner Zucht herausstellte.

 

Bald wurde der erste Wurf in meiner Cattery geboren ...

Lora und Ratmir wurden Eltern von 6 perfekten Kindern, drei Mädchen und drei Jungen.

 

Im September 2019 war ich mit meinem Mann und meiner Tochter in Hamm bei der zweiten Internationale Katzenausstellung. Dieses Mal war ich mit Ratmir, Daena und dem Wurf A bei der Ausstellung. Ratmir wurde nominiert als Best in Show und Daena hat ihren Champion-Titel abgeschlossen. Der Wurf wurde am ersten Tag nominiert als Best in Show und am zweiten Tag als Best in Show und Best of Best. Wir waren sehr stolz auf unsere Katzen, weil es eine hervorragende Leistung ist.

Es hat uns Spaß gemacht mit so schönen Katzen zu arbeiten und so hervorragende Ergebnisse zu hören, dass unsere Katzen schön sind. Daher haben wir uns entschlossen noch eine Katze in unsere Cattery dazu holen. 

Wieder Mal nach langer Suche im Internet, sind wir fündig geworden bei der Cattery "of HAPPY SONG". Nach langer Wartezeit konnten wir unsere Fancy bei uns begrüßen. Sie ist eine kleine, zierliche Katze, die wir sofort ins Herz geschlossen haben.